Zum Inhalt

15. – 17. Dezember 2017 / Rahden

Mantra Sadmarga*

Die heilende Kraft verschiedener Mantras

An diesem Adventswochenende stimmen wir uns mit Hilfe unterschiedlicher Mantras auf unser Inneres Selbst ein, um die ersehnte „Ankunft“ des Göttlichen in unserem Inneren vorzubereiten. Die jeweiligen Mantras werden von der Gesamtgruppe bis zu 2 Stunden ge­sungen. Gemeinsam kreiert die Gruppe über die Kraft der Mantras einen sicheren Raum, eine Atmosphäre von liebevoller Akzeptanz und gegenseitiger Unterstützung. Dadurch werden auf der Grundlage von menschlicher Nähe und Liebe heilsame und spirituelle Erfahrungen möglich.

Veranstalter: Wolfgang Strobel und Team
Zeit: Fr 18:15- So spätestens 15:00 Uhr
Kursgebühr: 160 €   (der Gewinn kommt dem Valicone-Projekt** zugute)
Für SchülerInnen / StudentInnen und Jugendliche ohne Einkommen bieten wir 10 Freiplätze ohne Kursgebühr an. Bei Übernachtung im Gruppenraum zahlen sie einschließlich Verpflegung lediglich den Sonderpreis von insgesamt 87 €.

 Anmeldung u. weitere Informationen:

Heidi Sattler, Karlstraße 31,
D-78532 Tuttlingen
Tel. 07461-71990
e-mail: heisa-tut@web.de

Bitte beachten: Eine Anmeldung ist erst ab 01. Juni 2017 möglich und muss zunächst bei Heidi Sattler erfolgen. Danach ist eine Zimmerreservierung im MaRah erforderlich. Die Anmeldung ist nur nach der Überweisung von € 160 gültig. Konto: Heidi Sattler, Kreissparkasse Tuttlingen, IBAN: DE15 6435 0070 0000 3773 79 – BIC: SOLADES1TUT, Stichwort „Mantra Sadmarga“. Bei Abmeldung bis 15.11.2017 wird eine Bearbeitungsgebühr von 25 € erhoben. Bei Rücktritt nach dieser Frist wird der volle Betrag einbehalten.

Ort und Zimmerreservierung:

Seminarzentrum MaRah auf Hof Moorort,
Moororter Str. 24,
D – 32369 Rahden – Pr. Ströhen
Tel. 05776-948201 Fax 05776-560
e-mail: info@marah.de
Internet: www.marah.de

*  Sadmarga bedeutet: der Weg des spirituellen Strebens nach Wahrheit und Sein

** bei dem „Valicone-Projekt“ handelt es sich um den weiteren Ausbau und die Instandhaltung unseres spirituellen Zentrums in der unberührten Natur der südlichen Toscana (s. auch unter Retreat „Vivere Insieme“)