Zum Inhalt

07. Juli – 04. August 2018/ Valicone, Italien

Retreat “Vivere Insieme”

Im Sommer findet (alljährlich) das Retreat „Vivere Insieme“ auf unserem abgeschiedenen Land Valicone* in der ursprünglichen Natur der hohen Maremma (südliche Toscana) statt. In diesem insgesamt 4-wöchigen Camp üben wir das spirituell orientierte „zusammen Leben“ im alltäglichen Tun (Karma-Yoga) in einer Gemeinschaft im Geiste des Tantrischen Kriya Yoga. Dieses Angebot fördert die Verwirklichung des SELBST im gemeinsamen Meditieren, im Arbeiten in der Natur, im Singen und Musizieren, im Sharing in der Gruppe und dem therapeutischen Durcharbeiten auftauchender Prozesse sowie in der Stille des Seins.

Leitung: Wolfgang Strobel und Team

Innerhalb des obigen Zeitrahmens können entweder 3 oder 4 Wochen gebucht werden (An- und Abreise jeweils samstags).

Bei Interesse bitte die ausführlichen Basis-Infos anfordern im Büro Wolfgang Strobel: e-mail: info@wolfgang-strobel.de


* Wörtlich übersetzt bedeutet Valicone „der große Übergang“. Auch wenn ursprünglich damit der Pass zum höher gelegenen Gipfel des Monte Labbro gemeint ist, haben wir die tiefsinnigere Bedeutung dieses Namens verstanden: Die Energien dieses wunderschönen Fleckchens Erde und unsere ästhetische Gestaltung der wilden Natur dort helfen uns in Verbindung mit unseren Meditationen den „großen Übergang“ der Erde in das neue Zeitalter erlebbar zu machen. Damit leisten wir unseren Beitrag zur kollektiven Transformation der Menschheit und fördern unsere eigene spirituelle Entwicklung. Unser Zentrum verstehen wir als einen abgeschiedenen Ort im Dienste der Selbstentwicklung – also als einen „Ashram“ (von dem Sanskrit-Begriff a-shrama; wobei man „shrama“ mit „Anstrengung, Bedrängnis“ [der Welt] übersetzen kann und das verneinende Präfix „a-“ auf das Fehlen derselben hinweist).