Zum Inhalt

Zielgruppe

 

  • TherapeutInnen mit Berufserfahrung, die über ihre erlernten Verfahren hinausgehen wollen, an einem spirituellen und integrativen Ansatz interessiert sind und Lebendigkeit und Psychotherapie nicht als sich ausschließende Begriffe ansehen.
  • Interessierte aus verwandten oder auch anderen Berufsgruppen, sofern sie über das erforderliche Bewusstsein sowie eine entsprechend fortgeschrittene Selbsterfahrung verfügen und in sich den Wunsch verspüren, für sich und andere das Licht auf die Welt zu bringen.